Kontakt
AGAPLESION ELISABETHENSTIFT MED. VERSORGUNGSZENTRUM
Neurologie/Psychiatrie

Landgraf-Georg-Str. 100
64287 Darmstadt

(06151) 780 - 72 00

(06151) 780 - 72 09

mvz-neuro.eke@agaplesion.de

Ihre Ansprechpartner
Dr. med. Peter Fey

Dr. med. Peter Fey

Facharzt für Psychiatrie

Dr. med. Birgit Holfelder

Dr. med. Birgit Holfelder

Fachärztin für Psychiatrie/Psychotherapie und Neurologie

Dr. med. Donata Ruhkamp

Dr. med. Donata Ruhkamp

Fachärztin für Neurologie

Dr. med. Felicitas Schneider

Dr. med. Felicitas Schneider

Fachärztin für Neurologie

Facharztpraxis für Neurologie/Psychiatrie

Dr. med. P. Fey, Dr. med. D. Ruhkamp und Dr. med. Felictias Schneider versorgen im Fachgebiet Neurologie / Psychiatrie sowohl den gesamten ambulant-neurologischen als auch ambulant-psychiatrischen Aufgabenschwerpunkt.

Diagnostik und Therapie von:

  • Durchblutungsstörungen des Gehirns
    (z.B. Schlaganfälle, Hirnblutungen, Spastik)
  • Chronisch entzündlichen Prozessen
    (z.B. Multiple Sklerose etc.)
  • Bewegungsstörungen
    (z.B. Parkinsonkrankheit, Restless-Legs-Syndrom)
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen
  • Erkrankungen des peripheren Nervensystems und der Hirnnerven
    (z.B. Nervenverletzungen, Polyneuropathien, Gesichtslähmungen)
  • Erkrankungen des Rückenmarks und seiner Hüllen
    (z.B. Querschnittssyndrome, HWS- Beschleunigungstrauma (Schleudertrauma))
  • Epileptische und Nichtepileptische Anfallsleiden
    (z.B. Epilepsien, Narkolepsie)
  • Hirnabbauprozessen
    (z.B. Alzheimer-Demenz, Korsakow-Syndrom)
  • Erkrankungen des Muskels und der neuromuskulären Synapse (z.B. Myotonie, Dystrophie, Myasthenie)
  • Individuelle Gesundheitsleistungen (Schlaganfallprävention und Demenzfrüherkennung)

Psychiatrie

Diagnostik und Therapie von:

  • Affektiven Störungen
    (z.B. Depression, Burnout, Konfliktreaktionen)
  • Neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen (z.B. Angsterkrankungen, Zwangserkrankung)
  • Organisch-symptomatisch psychischen Störungen
    (z.B. psychische Störungen nach Hirntrauma, bei Alkohol, bei Demenz)
  • Schizophrenien, wahnhafte Störungen
    (z.B. paranoid-halluzinatorische Schizophrenie)
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
    (z.B. Borderline-Persönlichkeitsstörung)
  • Schlafstörungen
    (z.B. nicht organische Insomnie)

Weitere Informationen

Flyer Individuelle
Gesundheitsleistungen