Vortrag "Knorpelschäden - Wie feststellen und behandeln?"

14. November 2017

Medizin im Dialog: "Knorpelschäden - Wie feststellen und behandeln?"

Knorpelschäden in Knie und Hüfte entstehen sowohl akut bei Unfällen als auch durch Abnutzung. Die Abgrenzung zu einer Arthrose ist oft schwierig, aber entscheidend für die Behandlung.
In diesem Vortrag werden die heute verfügbaren zahlreichen Operationsmethoden (Arthroskopie, Kunstgelenk, Knorpeltransplantation) besprochen; besonders aber soll die Frage beantwortet werden, ob überhaupt eine Operation notwendig ist, oder ob die konservative Behandlung die bessere Lösung darstellt. 

Termin:

Dienstag, den 14. November 2017, 18 Uhr

Ort:

Stiftskirche auf dem Gelände des AGAPLESION ELISABETHENSTIFT
Stiftstraße/Erbacher Straße, 64287 Darmstadt