Medizin im Dialog: Stationäre Psychotherapie

20. März 2018

Zielgruppe junge Erwachsene

Der Übergang ins Erwachsenalter ist für junge Menschen eine große Herausforderung. Die Bewältigung der hiermit verbundenen Entwicklungsaufgaben kann schwere psychische Krisen zur Folge haben, insbesondere für junge Erwachsene mit einer Selbstwertproblematik, Traumatisierung, Störungen der Gefühlsregulation
und Störungen der Beziehungsgestaltung. Die Folgen sind oft depressive Symptome, Ängste, Selbstablehnung, Selbstverletzung bis zum Verlust des Lebensmuts. Der Vortrag beschreibt die Besonderheiten bei der Behandlung junger Erwachsener sowie die das Behandlungskonzept der Psychotherapiestation C21 des AGAPLESION ELISABETHENSTIFTS.

Referent:
Andreas Debus
Diplom-Psychologe/ Leitender Psychologe der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am AGAPLESION ELISABETHENSTIFT

Termin:

Dienstag, den 20. März 2018, 18 Uhr

Ort:

Stiftskirche auf dem Gelände des AGAPLESION ELISABETHENSTIFT
Stiftstraße/Erbacher Straße, 64287 Darmstadt

Sie möchten per Email über die Termine informiert werden? Dann schreiben Sie uns an: presse@eke-da.de