Medizin im Dialog: Gelenkerhaltende Operationen

28. August 2018

Kniegelenk-, Meniskus- und Knorpelchirurgie, Achskorrektur

Das Kniegelenk ist das größte Gelenk unseres Körpers. Um den sehr komplizierten Bewegungsablauf im Kniegelenk zu gewährleisten ist das Zusammenspiel vieler einzelner Strukturen (Bänder, Knorpel, Menisken, Muskeln etc.) notwendig. Verletzungen oder Schädigungen können an all diesen Strukturen auftreten. Im
Vortrag werden die modernen Behandlungsverfahren (Bandplastik, Knorpeltransplantation, Meniskusnaht beziehungsweise -ersatz) dargestellt und erklärt, wann diese sinnvoll beziehungsweise notwendig sind. Das Ziel unserer Behandlungen ist die Wiederherstellung der Funktion des Gelenkes vor der Verletzung und langfristig die Vermeidung eines künstlichen Kniegelenkes.

Referenten:
Dr. med. Thomas Schreyer
Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin am AGAPLESION ELISABETHENSTIFT

Marc Schneider
Oberarzt der Klinik für Orthopädie,Unfallchirurgie und Sportmedizin am AGAPLESION ELISABETHENSTIFT

Termin:

Dienstag, den 28. August 2017, 18 Uhr

Ort:

Stiftskirche auf dem Gelände des AGAPLESION ELISABETHENSTIFT
Stiftstraße/Erbacher Straße, 64287 Darmstadt

Sie möchten per Email über die Termine informiert werden? Dann schreiben Sie uns an: presse@eke-da.de