Wichtige Informationen zum Besuchsverbot

16. Juni 2020

Das Besuchsverbot in Krankenhäusern wurde vom Hessischen Sozialministerium bis inkl. 16. August verlängert.

Die aktuellen Entwicklungen, die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und der Hessischen Landesregierung, insbesondere aber auch unser hoher Anteil von älteren Patienten und Bewohnern, haben die umfassenden Besuchseinschränkungen notwendig gemacht. In dringenden Fällen können jedoch Ausnahmeregelungen in Absprache mit den behandelnden Ärzten getroffen werden.

Das Covid-19-Virus kann auch von Menschen übertragen werden, die noch keine Krankheitssymptome zeigen.

Weiterhin haben sich die drei Darmstädter Krankenhäuser darauf verständigt, ebenfalls das Tragen einer "Alltagsmaske" verpflichtend einzuführen. Patienten mit Terminen und Besucher dürfen nur mit Mund-Nasen-Schutz die Gebäude auf dem Campus betreten.