Kontakt
AGAPLESION ELISABETHENSTIFT MED. VERSORGUNGSZENTRUM
Pneumologie (Innere Medizin)

Landgraf-Georg-Str. 100
64287 Darmstadt

T (06151) 780 - 7100

mvz-pneumo@eke-da.de

Ihre Ansprechpartner
Dr. med. Gerhard Wacker

Dr. med. Gerhard Wacker

Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie

Dr. med. Karl-Heinz Nerger

Dr. med. Karl-Heinz Nerger

Facharzt für Lungenheilkunde und Allergologie

Dr. med. Christoph Rieder-Nelissen

Dr. med. Christoph Rieder-Nelissen

Oberarzt

Klinik für Innere Medizin

Facharztpraxis für Pneumologie (Innere Medizin)

Die Ärzte der Pneumologie Dr. med. Karlheinz Nerger und Dr. med. Gerhard Wacker behandeln in Darmstadt schwerpunktmäßig akute und chronische Erkrankungen der Atmungsorgane (z.B. Bronchitis, Pneumonie, Asthma bronchiale, COPD, Lungenfibrose etc.) sowie allergische Erkrankungen der Atemwege (z.B. Allergietests, Hyposensibilisierung).

In Zusammenarbeit mit der stationären Pneumologie im AGAPLESION ELISABETHENSTIFT EVANGELISCHES KRANKENHAUS (Herr Dr. med. Rieder-Nelissen, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin) erfolgt die Diagnostik und Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen und des Bronchial-Carcinoms. Eine kurzfristige stationäre Behandlung ist gewährleistet.

Pneumologisches Zentrum

Die Lungenheilkunde (Pneumologie) gehört seit über zehn Jahren zu den Schwerpunkten der Klinik für Innere Medizin. Hier wird sie vertreten durch Dr. med. Christoph Rieder-Nelissen. Zu den besonderen Kompetenzen des Pneumologen gehören sämtliche invasiven Verfahren, also die starre und flexible Bronchoskopie, Biopsietechniken, insbesondere auch transbronchial, lokale Blutstillungsverfahren, Thorakoskopie und Ventileinbringungen. Als Intensivmediziner beherrscht Dr. Rieder-Nelissen daneben auch die modernen Beatmungs- und Entwöhnungsverfahren einschließlich der nicht-invasiven Beatmung. Als Oberarzt betreut er am Hause ferner das Schlaflabor.

Zusammen mit den im MEDIZINISCHEN VERSORGUNGSZENTRUM niedergelassenen pneumologischen Kollegen, Dr. med. Karl-Heinz Nerger und Dr. med. Gerhard Wacker, betreibt das AGAPLESION ELISABETHENSTIFT ein Lungenzentrum mit modernster pneumologischer Diagnostik (Bodyplethysmographie, Spiroergometrie, Allergietestung u. a.).

Die Pneumologie unterhält eine enge Kooperation mit der Lungen- und Thoraxchirurgie des Katholischen Klinikums Mainz (Univ.-Doz. Dr. med. Hollaus). Durch die regelmäßige Teilnahme am Tumorboard und der klinischen Konferenz werden die Patienten der für den jeweiligen Fall optimalen Behandlung einschließlich thoraxchirurgischer Verfahren zugeführt.

Insgesamt stellt die Pneumologie am AGAPLESION ELISABETHENSTIFT eine hochqualifizierte Einheit dar, die sowohl auf dem Gebiet der chronischen Lungenerkrankungen (COPD, Lungenfibrose, interstitielle Lungenerkrankungen) als auch auf allergologischem Gebiet und in der Tumordiagnostik und -therapie hervorragende Arbeit leistet.
Auf onkologischem Gebiet besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Schwerpunktpraxis der Fachkollegen Dr. Kojouharoff, G. Dingeldein und Dr. M. Rieger, die ihre Tätigkeit seit dem 1. Januar 2016 in den Räumen des Ärztehauses am AGAPLESION ELISABETHENSTIFT betreibt.