Kontakt
AGAPLESION ELISABETHENSTIFT
Psychiatrische Institutsambulanz

Landgraf-Georg-Str. 100
64287 Darmstadt

T (06151) 403 - 46 01

F (06151) 403 - 46 09

PIA-darmstadt@eke-da.de

Ihr Ansprechpartner
Dr. med. Werner Beck

Dr. med. Werner Beck

Oberarzt

Langfristige ambulante Betreuung

Für die ambulante Nachbehandlung schwer und lange psychisch erkrankter Menschen und für die Verhütung stationär-behandlungspflichtiger Rückfälle verfügt die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie über eine Institutsambulanz. Die Ambulanz liegt wenige Meter vom Krankenhaus entfernt in der Erbacher Straße 57. Sie gewährleistet eine langfristige ambulante Betreuung für Menschen, die immer wieder stationär aufgenommen wurden und nach der Entlassung nicht nur kontinuierliche ärztliche Behandlung, sondern auch Unterstützung durch Sozialarbeiter, Psychologen und andere Therapeuten benötigen. Neben der Sicherstellung einer regelmäßigen Medikamenteneinnahme stehen die Lösung sozialer Probleme und Hilfen bei der Alltagsbewältigung im Vordergrund.

Stationäre Behandlung und ambulante Nachsorge

Die Institutsambulanz schließt eine Lücke im Versorgungsangebot für psychisch Kranke in Darmstadt. Durch eine enge Verzahnung von stationärer Behandlung und ambulanter Nachsorge soll vor allem die Rückfallverhütung bei chronisch Kranken verbessert werden, etwa für psychisch kranke Wohnungslose, für die eine Sprechstunde in den Heimunterkünften eingerichtet wird.

Außenstelle der Institutsambulanz

Eine Außenstelle der Institutsambulanz versorgt die Bewohner von REAS (www.reas.de), Wohnheim und Rehabilitationseinrichtung in Modautal, Asbach, und Einwohner der Umgebung.

Weitere Informationen

Flyer Psychiatrische Institutsambulanz

Imagebroschüre