Modernste Diagnose und Operation von Erkrankungen der Bauchorgane

Unter Allgemein- und Viszeralchirurgie versteht die Medizin die Diagnostik und Operation von Erkrankungen der Bauchorgane, insbesondere die Behandlung gutartiger und bösartiger Erkrankungen von Leber, Bauchspeicheldrüse, Gallenblase, Magen, Dünn- und Dickdarm.

Schlüssellochchirurgie

Zum Wohle der Patienten kommen meistens die minimal-invasiven Verfahren (Schlüssellochchirurgie) - auch bei bösartigen Tumoren - zum Einsatz. Diese Operationsmethode ist schonend und belastet den Körper nur wenig. Kleinere Operationen werden im ambulanten Operationszentrum vorgenommen.

 

Magen-Darm-Zentrum

Ein wesentlicher Schwerpunkt ist die Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, insbesondere von Tumoren des Verdauungstraktes. Diese Behandlung erfolgt in enger Kooperation mit der Klinik für Innere Medizin. Zur Optimierung der Behandlung dieser Erkrank­ungen dienen das Magen-Darm-Zentrum sowie das integrierte zertifi­zierte Darmzentrum.

Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie

Einen weiteren Schwerpunkt des Krankenhauses stellt die Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie dar. Neben dem etablierten Spektrum an minimal-invasiven und viszeralchirurgischen Eingriffen wird in der Klinik der gesamte Bereich der Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüse angeboten.

Die Patienten werden in enger Zusammenarbeit und in Absprache mit niedergelassenen Radiologen und Nuklearmedizinern nachbetreut. Außerdem werden gutartige Schilddrüsenerkrankungen operiert und entsprechend nachbehandelt.

Leisten-, Schenkel- und Bauchwandhernien

Neben Leisten- und Schenkelhernien werden im AGAPLESION
ELISABETHENSTIFT auch große Bauchwandhernien operiert. Hier hat sich das Durchführen der Netzverstärkung bei Brüchen durchgesetzt, wobei hinsichtlich des Operationsverfahrens für jeden Patienten die individuelle, auf seine Situation und seinen Bruch zugeschnittene Lösung gesucht wird (konventionell oder minimal-invasiv).

Dialyse

Auch Eingriffe zum Durchführen der Dialyse werden in großem Um­fang durchgeführt. Hierzu zählen Shunt-Anlagen, die Implantation von Kathetern und auch die Implantation von Kunststoffprothesen zur Dialyse.

Interdisziplinären Intensivstation

Patienten mit großen Eingriffen in der Bauchhöhle, der Schilddrüse oder der Weichteile sowie Patienten mit Organfunktionsstörungen nach einer Operation können postoperativ auch kurzfristig kompetent und effektiv auf der Interdisziplinären Intensivstation behandelt werden. Chirurgen, Anästhesisten und Internisten behandeln dabei interdisziplinär die Patienten im fachlich abgestimmten Team.

Kontakt

AGAPLESION ELISABETHENSTIFT gemeinnützige GmbH

Sekretariat
Brigitte Flach

Landgraf-Georg-Str. 100
64287 Darmstadt
T (06151) 403 - 20 01
F (06151) 403 - 20 09
flach.brigittethis is not part of the email@ NOSPAMeke-da.de

 

Ihr Ärzteteam

Prof. Dr. med. Wolfgang Wahl

Prof. Dr. med. Wolfgang Wahl

Chefarzt

Dr. med. Jiri Blaha

Dr. med. Jiri Blaha

Leitender Oberarzt

Shadi Ahmad

Shadi Ahmad

Oberarzt

Dr. med. Annette Hildebrand

Dr. med. Annette Hildebrand

Oberärztin

Dr. med. Marco Roden

Dr. med. Marco Roden

Oberarzt

Wir sind ausgezeichnet!

Videos zum Thema

Ursache, Prophylaxe, Untersuchungsverfahren und Behandlung von Dick- und Enddarmtumoren

Ursache, Prophylaxe und die interdisziplinäre Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen

Schilddrüsenzentrum Südhessen

Leistenhernienchirurgie